Andre Greipel und der belgische Radrennstall Omega Pharma-Lotto haben sich offenbar auf einen Wechsel geeinigt.

"Wir haben über sportliche und finanzielle Bedingungen eine Übereinkunft erzielt. Vielleicht können wir den Vertrag in zwei Wochen schon unterschreiben", sagte Marc Coucke, Chef des Hauptsponsors Omega Pharma, dem TV-Sender "Sporza".

Coucke ließ zudem durchblicken, dass Greipel andere Fahrer mitbringen wolle. Wie bereits von belgischen Medien berichtet, soll es sich dabei um seine derzeitigen Columbia-Teamkollegen Bert Grabsch und Marcel Sieberg sowie Robert Wagner von Skil-Shimano handeln.

Greipel ist mit 15 Saisonsiegen der erfolgreichste Fahrer des Jahres. Sein Rennstall hatte ihn dennoch bei der Nominierung für die Tour de France zugunsten des Briten Mark Cavendish übergangen. Greipels Vertrag läuft am Saisonende aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel