Der Ire Daniel Martin, Neffe des ehemaligen Tour-de-France-Siegers Stephen Roche, hat die fünfte Etappe der Polen-Rundfahrt für sich entschieden und damit seinen ersten Sieg als Profi gefeiert.

Damit übernahm der 23-Jährige vom Team Garmin-Transitions auch die Führung in der Gesamtwertung.

Martin hatte nach 149 km von Bad Königsdorff-Jastrzemb nach Ustron im Ziel 20 Sekunden Vorsprung auf den Slowenen Grega Bole (Lampre) und den Polen Sylwester Szmyd (Liquigas). Im Gesamtklassement führt Martin mit 14 Sekunden vor Bole.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel