Jan Ullrich hat Spekulationen widersprochen, er leide unter einem Alkoholproblem.

Der gefallene Radstar, der sich aufgrund eines Burn-out-Syndroms bis auf weiteres aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat, meldete sich auf seiner Homepage zu Wort. "Ich möchte eindeutig klarstellen, dass ich nicht an einem Alkoholproblem leide", ließ der 35-Jährige verlauten.

Die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" hatte angedeutet, dass Ullrich sowohl zu aktiven Zeiten als auch nach seinem Rücktritt 2007 Probleme mit Alkohol gehabt habe. Das sollen unter anderem Aussagen von Personen aus seinem Umfeld belegen. Der Toursieger von 1997 weist dies zurück: "Entsprechende Behauptungen und Andeutungen entsprechen absolut nicht der Wahrheit."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel