Der belgische Profi Philippe Gilbert hat die dritte Etappe der Spanien-Rundfahrt gewonnen und damit gleichzeitig die Führung in der Gesamtwertung übernommen.

Der 28-Jährige, zweimaliger Gewinner von Paris-Tours, setzte sich 15 Kilometer vor dem Ziel entscheidend ab und siegte mit drei Sekunden Vorsprung vor dem Spanier Joaquim Rodriguez. Im Gesamtklassement liegt Gilbert 14 Sekunden vor Rodriguez.

Der britische Sprinter Mark Cavendish büßte auf dem Teilstück mit einer Bergwertung der ersten Kategorie seine Führung ein und fiel weit zurück.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel