Tour-Sieger Alberto Contador verzichtet auf eine Teilnahme an den Rad-Weltmeisterschaften im australischen Melbourne (29. September bis 3. Oktober).

"Ich habe mit ihm telefoniert, und er hat mir gesagt, dass er es vorzieht, seine Saison nicht zu verlängern und sich stattdessen aufs nächste Jahr vorzubereiten", sagte der spanische Teamchef Jose Luis de Santos. Contador hatte bereits auf den Start bei der momentan laufenden Spanien-Rundfahrt verzichtet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel