Jeannie Longo, die "Grande Dame" des Radsports wird am Freitag 50 Jahre.

"Ich mit Pantoffeln in den Ruhestand - nein, danke. Ich werde im Winter wieder trainieren und im Februar stehen die ersten Rennen auf dem Programm", kündigt die Ausnahmeathletin die Fortsetzung ihrer einzigartigen Karriere an.

Die Olympiassiegerin von Atlanta 1996 hat in ihrer Karriere bisher über 1000 Siege errungen, darunter 13 WM-Titel. Bei den Olympischen Spielen in Peking fuhr die 49-Jährige auf einen sensationellen vierten Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel