Nach der erfolglosen Sponsorensuche hat der französische Rennstall Credit Agricole seine Fahrer freigegeben.

Die französische Bank Credit Agricole hatte bereits im Juni 2007 angekündigt, ihr Engagement am Ende der Saison 2008 nach zehnjähriger Zusammenarbeit zu beenden.

"Die Fahrer, die bei uns im Wort stehen, sind frei, bei anderen Teams zu unterschreiben", sagte Team-Manager Roger Legeay, der weiterhin auf der Suche nach neuen Sponsoren ist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel