Der frühere Straßenmeister Martin Reimer verstärkt die deutsche Fraktion bei Skil-Shimano.

Der niederländische Radrennstall nahm den 23 Jahre alten Klassikerspezialisten aus Freiburg unter Vertrag, da dessen derzeitiges Team Cervelo am Saisonende den Betrieb einstellt.

Reimer ist neben Simon Geschke (Berlin), Roger Kluge (Cottbus), Marcel Kittel (Erfurt) und Johannes Fröhlinger (Freiburg) der fünfte Deutsche bei Skil-Shimano, das zur zweitklassigen ProContinental-Division gehört.

2009 hatte die Mannschaft aufgrund starker Leistungen eine Einladung zur Tour de France erhalten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel