Lance Armstrong bereitet seinen Rücktritt auf Raten vor. Nach den zermürbenden Doping-Gerüchten und erneutem Vaterglück will der 39-Jährige endgültig vom Rennrad steigen und sich verstärkt ums Privatleben kümmern.

Die Tour Down Under im Januar 2011 in Australien wird definitiv das Abschiedsrennen für den siebenmaligen Tour-de-France-Sieger. Das bestätigte Armstrong am Wochenende höchstpersönlich. "Das wird mein letztes Rennen als Radprofi außerhalb der USA sein", sagte der Amerikaner.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel