Zwei Jahre nach dem Ende seiner Karriere winkt dem früheren Radprofi Mario Cipollini ein Comeback als Berater des russischen Teams Katjuscha.

Ein Treffen der Teamleitung mit dem ehemaligen Starsprinter ist noch im Laufe dieser Woche geplant. Das berichtet die italienische Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport".

Der 43-jährige Cipollini feierte in seiner 17-jährigen Profi-Karriere unter anderem 42 Etappensiege beim Giro d'Italia und 12 bei der Tour de France. 2002 gewann er das Regenbogentrikot des Weltmeisters.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel