Mountainbikerin Elena Gaddoni ist vom italienischen Olympia-Komitee CONI wegen Dopings zu einer 18-monatigen Sperre verurteilt worden.

Die Italienerin hatte bei einem Cross-Country-Rennen am Gardasee am 24. April eine Dopingprobe mit unerlaubt hohen Testosteronwerten abgegeben. Dies berichteten italienische Medien am Donnerstag. Die Sperre läuft bis zum 30. November 2011.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel