Zeitfahr-Weltmeister Fabian Cancellara wechselt in der kommenden Saison erwartungsgemäß zum neuen Luxemburger Radrennstall.

Der Schweizer unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag und fährt weiterhin an der Seite des Tour-Zweiten Andy Schleck.

Damit sind die Personalplanungen von Teamchef Brian Nygaard, der bis vor einem Jahr noch Pressesprecher von Cancellaras früherem Team Saxo Bank war, quasi abgeschlossen.

Neben den Schleck-Brüdern Andy und Frank sowie Cancellara fahren auch fünf Deutsche für das neugegründete Team.

Von Milram sind Linus Gerdemann und Fabian Wegmann nach Luxemburg gewechselt, von Saxo Bank kamen Oldie Jens Voigt und Dominic Klemme und von Skil-Shimano Robert Wagner.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel