Vorjahressieger Andre Greipel bleibt bei der Tour Down Under weiter sieglos. Der Rostocker kam hinter dem Australier Michael Matthews als Zweiter ins Ziel. Dritter der 129 Kilometer langen Etappe von Unley nach Stirling wurde dessen Landsmann Matthew Goss, der damit die Führung in der Gesamtwertung übernahm.

Sprinter Greipel vom Team Omega Pharma-Lotto, bereits am Dienstag Etappenzweiter, hat einen Rückstand von zwei Sekunden. Superstar Lance Armstrong überquerte bei seinem letzten Rennen außerhalb der USA bei Temperaturen von etwa 40 Grad mit dem Hauptfeld die Ziellinie.

Marc Cavendish (HTC, 12:29 zurück) kam einen Tag nach seinem schweren Sturz als 130. ins Ziel und war mächtig sauer. "Ich musste die komplette letzte Runde im öffentlichen Straßenverkehr absolvieren und immer wieder anhalten. Das sind keine professionellen Bedingungen", sagte der Brite.

Der siebenmalige Toursieger Lance Armstrong (USA/RadioShack), der am Mittwoch erneut mit schweren Doping-Anschuldigungen konfrontiert wurde, rollte mit einem Rückstand von 3:11 Minuten auf Platz 84 ins Ziel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel