Andre Greipel wird in der ersten Radsport-Weltrangliste des Jahres auf Platz sieben geführt.

Der Sprinter aus Hürth hat nach der Tour Down Under 38 Punkte auf dem Konto und liegt damit deutlich hinter dem führenden Australier Cameron Meyer, der nach dem Sieg in seiner Heimat auf 106 Zähler kommt.

Im vergangenen Jahr hatte Greipel die Rangliste nach seinem Gesamtsieg bei der Tour Down Under wochenlang angeführt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel