Robert Bartko und Roger Kluge haben beim 100. Berliner Sechstagerennen die Rückkehr an die Spitze verpasst.

Nach der vierten Nacht liegt das Duo aus Potsdam und Cottbus mit Rundenrückstand hinter den australischen Weltmeistern Leigh Howard und Cameron Meyer. Auf Rang drei Bartko/Kluge folgen rundengleich die dänischen Vorjahressieger Alex Rasmussen/Michael Mörköv.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel