Der frühere Milram-Profi Thomas Rohregger hat doch noch einen neuen Radrennstall gefunden und fährt künftig an der Seite des Tour-Zweiten Andy Schleck.

Der Österreicher kam kurzfristig beim Luxemburger Team Leopard-Trek unter, nachdem die australische Pegasus-Mannschaft kurz vor Saisonbeginn den Rennbetrieb eingestellt hatte.

Rundfahrt-Spezialist Rohregger war in den vergangenen beiden Jahren für Milram gefahren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel