Der umstrittene spanische Radprofi Alberto Contador fährt weiter dem Gesamtsieg der Katalonien-Rundfahrt entgegen.

Der dreimalige Tour-Sieger vom Team Saxo Bank verteidigte beim Tagessieg des Franzosen Samuel Dumoulin auf der 213,5 km langen Etappe von El Vendrell nach Tarragona am Freitag seinen Vorsprung von 23 Sekunden in der Gesamtwertung.

Erster Verfolger ist der US-Amerikaner Levi Leipheimer (RadioShack)

"Eigentlich mag ich ja lieber Etappen, die etwas kürzer sind. Wie dem auch sei, ich fühle mich trotz dem wohl", sagte Contador, dessen Dopingfall nach dem Einspruch des Weltverbandes UCI vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS geht.

Die Rundfahrt endet am Sonntag in Barcelona.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel