Alberto Contador wird sich einer Operation an der Nase und den Stimmbändern unterziehen.

Der Giro-d'Italia- und Vuelta-Sieger aus Spanien gab als Grund für den Eingriff an, dass sich bei einem Sturz Scherben in seiner Nase festgesetzt hätten, wodurch er Probleme beim Atmen habe.

Der Eingriff wird von medizinischer Seite als "unproblematisch" bezeichnet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel