Manuel Beltran ist nach seiner positiven Dopingprobe bei der Tour de France für zwei Jahre gesperrt worden.

Der 37-Jährige war bei der Tour positiv auf das Blutdopingmittel EPO getestet worden.

Der Spanier gehörte zuvor wie der frühere deutsche Tour-Sieger Jan Ullrich zum Essener Team Coast. Danach wechselte er zum Team Discovery Channel, dem US-Rennstall des siebenmaligen Tour-Siegers Lance Armstrong.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel