Fünf deutsceh Radprofis aus fünf Teams gehen am 07.Mai in Turin an den Start des Giro d'Italia.

Dem Sprinter Danilo Hondo (Lampre/Italien), Gerald Ciolek (Quick Step/Belgien) und der zweifache Deutsch Meister Fabian Wegmann (Leopard/Luxemburg) werden die größten Chancen auf einen Etappensieg eingeräumt.

Wegmann konnte sich 2004 bisher als erster Deutscher Radprofi das grüne Bergtrikot sichern.

Außerdem starten der Zeitfahrspezialist Sebastian Lang vom Omega-Lotto-Team aus Belgien und Patrick Gretsch vom amerikanischen HTC Highroad Team. Gretsch debütiert beim diesjährigen Giro.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel