Die Leiche des am Dienstag verunglückten Radprofis Wouter Weylandt wird am Mittwoch in seine belgische Heimat überführt.

Der Sarg soll mit einer Maschine vom Mailänder Flughafen Malpensa nach Belgien zurückkehren, berichteten italienische Medien. Derzeit befindet sich der Leichnam nach der Obduktion im Krankenhaus der ligurischen Stadt Lavagna.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel