Berhard Kohl und sein Manager Stefan Matschiner gehen getrennte Wege.

"Die Rahmenbedingungen haben sich in den letzten Wochen drastisch verändert. Aufgrund der nunmehr fehlenden wirtschaftlichen und medialen Notwendigkeit haben wir unsere Zusammenarbeit einvernehmlich per sofort beendet", gab der Manager als Grund für die Trennung an.

Matschiner hatte seine Tätigkeit für den Österreicher erst vor der Tour de France 2008 angetreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel