Radprofi Linus Gerdemann hat bei der Kalifornien-Rundfahrt beim Gesamtsieg des Amerikaners Chris Horner als bester Deutscher den elften Platz belegt.

Der 28-Jährige vom Team Leopard-Trek kam nach der 129,1 km langen Schlussetappe von Santa Clarita nach Thousand Oaks als 36. ins Ziel und hatte am Ende 6:22 Minuten Rückstand auf Horner.

Bester Deutscher auf der abschließenden Etappe war der Hamburger Timon Seubert vom Team NetApp, der zeitgleich mit dem australischen Tagessieger Matthew Goss (HTC-Highroad) Zwölfter wurde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel