Tom Boonen muss sich wegen eines positiven Kokaintests möglicherweise vor Gericht verantworten.

Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft im belgischen Turnhout teilte mit, dass am 6. Januar über eine Anklageerhebung gegen den 28-Jährigen entschieden werde.

Der ehemalige Straßenrad-Weltmeister war bei einer Trainingskontrolle am 26. Mai dieses Jahres positiv auf Kokain getestet worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel