Der deutsche Straßenradmeister Christian Knees steht vor seiner sechsten Teilnahme bei der Tour de France (2. bis 24. Juli).

Der Bonner wurde vom britischen Rennstall Sky für die 98. Auflage des Traditionsrennens nominiert, bei dem er 2009 den 21. Platz in der Gesamtwertung belegt hatte.

Angeführt wird das Team vom Briten Bradley Wiggins, der Anfang Juni das Criterium du Dauphine für sich entscheiden konnte und auf Klassement fährt.

Ihm zur Seite werden Landsmann Geraint Thomas, Rigoberto Uran (Kolumbien), die Spanier Juan Antonio Flecha und Xabier Zandio sowie Simon Gerrans aus Australien gestellt.

Mit dem Norweger Edvald Boasson Hagen und dem Debütanten Ben Swift (Großbritannien) stehen zwei sprintstarke Fahrer im Aufgebot.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel