Mit dem Vorjahreszweiten Andy Schleck an der Spitze und dem unverwüstlichen Jens Voigt als Etappenjäger geht das Team Leopard Trek in die am Samstag beginnende Tour der France.

Während der Luxemburger Schleck unter Mithilfe seines Bruders Fränk den spanischen Titelverteidiger Alberto Contador entthronen soll, steht der 39 Jahre alte Berliner Voigt vor seiner 14. Tour-Teilnahme.

Gar zum 15. Mal wird Teamkollege Stuart O'Grady bei der "Grande Boucle" an den Start gehen und damit auf Platz zwei der ewigen Bestenliste hinter den Niederländer Joop Zoetemelk (16 Teilnahmen/Sieger 1980) vorrücken.

Im neunköpfigen Leopard-Aufgebot steht neben Voigt in Linus Gerdemann (Münster) ein weiterer Deutscher. Beide fuhren bereits im Gelben Trikot des Tour-Gesamtführenden: Voigt 2001 und 2005, Gerdemann 2007.

Das Team komplettieren Zeitfahr-Olympiasieger Fabian Cancellara (Schweiz), der Belgier Maxime Monfort, der Däne Jakob Fuglsang und Joost Posthuma aus den Niederlanden.

"Es ist kein Geheimnis, dass wir zur Tour fahren, um sie zu gewinnen", sagte Teammanager Kim Andersen bei der Verabschiedung am Dienstag in Luxemburg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel