Die Amerikanerin Amber Neben steht bei der Thüringen-Rundfahrt der Frauen vor dem Gesamtsieg. Der neuen Spitzenreiterin reichte auf der fünften Etappe im Einzelzeitfahren über 19,3 Kilometer rund um Schmölln beim Tagessieg der Leipzigerin Judith Arndt der vierte Platz mit 14 Sekunden Vorsprung auf die bisher führende Schwedin Emma Johansson.

Auf die abschließende Etappe am Sonntag über 99,6 km rund um Altenburg nimmt Neben nun ein Polster von drei Sekunden auf Johansson mit. Arndt war in 27:13 Minuten um neun Sekunden schneller als die zweitplatzierte Britin Emma Pooley.

Rang drei im Rennen gegen die Uhr ging weitere zehn Sekunden zurück an die deutsche Straßen-Meisterin Ina-Yoko Teutenberg.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel