Routinier Jens Voigt hängt noch ein Jahr dran: Der zweimalige Tour-Etappensieger wird doch nicht zurücktreten und hat sogar seine 15. Teilnahme an der Frankreich-Rundfahrt angekündigt.

Er habe "das Angebot eines neuen Einjahresvertrages" beim Rennstall Leopard Trek angenommen, sagte der 39-Jährige der "Süddeutschen Zeitung". Er fühle sich immer noch konkurrenzfähig, erklärte Voigt.

"Es ist ja nicht so gewesen, dass ich hier immer abgehängt wurde. Es geht noch, deshalb soll ich bleiben, und ich habe noch Spaß am Radsport." Voigt zählte bei der Tour 2011 zu den Helfern des Kapitäns-Brüderpaars Andy und Frank Schleck.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel