Der dreimalige Tour-de-France-Etappengewinner Stuart O'Grady aus Australien hat in seinem Heimatland beim neu gegründeten Radrennstall GreenEdge einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

"Seit ich 1995 Profi wurde, habe ich davon geträumt, für ein australisches Team zu fahren", sagte der Madison-Olympiasieger von 2004.

Der 38-Jährige wechselt vom luxemburgischen Team Leopard-Trek um den Tourzweiten Andy Schleck und den Berliner Jens Voigt zur Mannschaft von Sportdirektor Shayne Bannan.

Für das kommende Jahr strebt GreenEdge die WorldTour-Lizenz des Radsport-Weltverbandes UCI an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel