Tony Martin und John Degenkolb werden wohl nicht in den Sattel des Rennstalls Skil-Shimano wechseln.

Merijn Zeeman, Sportlicher Leiter bei Skil-Shimano dementierte bei "Radsport News" die Verpflichtung von John Degenkolb. Zuvor hatten Medien berichtet, dass Degenkolb künftig für Skil fahren würde.

Zu einer möglichen Verpflichtung von Tony Martin sagte Zeemann: "Tony Martin ist einer der besten Fahrer der Welt. Ich möchte erst gar nicht über einen Fahrer seiner Klasse nachdenken. Es wäre noch ein viel, viel größerer Traum, ihn im Team zu haben. Aber ich denke, dass das nicht realistisch ist."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel