Cadel Evans wird doch nicht beim Giro d'Italia 2009 an den Start gehen.

"Ich habe nie gesagt, dass ich dort starten werde. Das kam von den Veranstaltern, um offenbar Publicity zu bekommen. Mein großes Ziel ist der Toursieg. Deshalb werde ich in Italien auch nicht starten", sagte der Tour-Zweite.

Dennoch verzeichnet der Giro 2009 ein prominentes Fahrerfeld. So haben Lance Armstrong und Ivan Basso bereits ihre Zusage gegeben. Auch Toursieger Carlos Sastre zieht einen Start in Italien in Betracht. 2009 feiert der Giro sein 100-jähriges Bestehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel