Beim italienischen Eintagesrennen Coppa Bernocchi haben sich die beiden Deutschen Stefan Schumacher (Miche) und Danilo Hondo (Lampre-ISD) schwer verletzt.

400 Meter vor dem Ziel waren die beiden in einen Sturz verwickelt, dies meldet "radsport-news.com". Schumacher brach sich dabei die rechte Schulter, Hondo musste mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus.

Neben den beiden Deutschen waren verletzten sich auch der Italiener Fabio Felline (Fraktur an der Wirbelsäule) und der Belgier Jerome Baugnies (Kopfverletzung).

Tagessieger wurde der Weißrusse Yauheni Hutarovich, der sich gegen die beiden Italiener, den Vorjahressieger Manuel Belletti (Colnago) und den italienischen Meister Giovanni Visconti durchsetzte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel