Bernhard Kohl steht offenbar in Vertragsverhandlungen mit den belgischen Teams Quick Step und Silence-Lotto.

Hintergrund ist die erfolglose Sponsorensuche von Team Gerolsteiner. Teamchef Hans-Michael Holczer hat sich eine letzte Frist bis Ende August gesetzt. Sollte bis dahin kein neuer Geldgeber gefunden sein, wird das Team aufgelöst.

"Ich hatte zwar schon sehr konkrete Gespräche mit einigen Teams, aber die Entscheidung will gut durchdacht sein", so der der Tour-Dritte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel