Der Radsport-Weltverband UCI hat den Australier Deon Locke wegen eines positiven Dopingstests vorläufig suspendiert.

Bei dem 24-Jährigen war in einer Urinprobe vom 23. Oktober 2011 bei der Hainan-Tour in China das Amphetamin-Derivat Phentermin gefunden worden. Das meldete das

WADA-Labor in Peking.

Locke wird nun vom australischen Radsportverband angehört.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel