Der frühere italienische Radprofi Luca Gelfi hat sich offenbar das Leben genommen. Das teilt der italienische Radsportverband Federciclisimo auf seiner Homepage mit.

Gelfi wurde am Samstag tot in seinem Fahrrad-Geschäft in Torre de Roveri aufgefunden. Der 42-Jährige litt an Depressionen.

Als beste Resultate seiner Profikarriere konnte Gelfi zwei Etappensiege beim Giro d'Italia 1990 und der zweite Platz 1993 beim Klassiker Mailand-San Remo hinter seinem Landsmann Maurizio Fondriest vorweisen.ad

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel