Ungeachtet des Doping-Urteils gegen ihn trainiert der spanische Rad-Profi Alberto Contador wieder für sein Comeback.

Der zweimalige Tour-de-France-Gewinner will nach Ablauf seiner Sperre im August wieder auf dem Rad sitzen.

"Gehe zurück an die Arbeit. Aufopferung und hartes Training. Das ist unser Geheimnis", twitterte der 29-Jährige und zeigte sich auf einem Foto in Trainingsmontur.

Contador wurde am Montag vom internationalen Sportgerichtshof CAS des Dopings schuldig befunden und rückwirkend für zwei Jahre gesperrt. Seine Sperre endet am 5. August 2012.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel