Die Tour de France könnte in naher Zukunft im Wüstenstaat Katar starten.

"Das Interesse des Radsport-Verbandes aus Katar ist groß. Wir müssen aber erst einmal Testfahrten durchführen, um zu sehen, wie sich die Fahrer in dieser Hitze fühlen", sagte Christian Prudhomme der arabischen Zeitung "The Peninsula".

"Die Tour de France ist ein riesiger Event. Wir müssen alles durchdenken, dann entscheiden wir", befürchtet der Tour-de-France-Direktor auch logistische Probleme.

Der bisher weiteste Ausflug der Tour führte das Peloton 2007 nach London.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel