Frederiek Nolf ist vor der 5. Etappe der Katar-Rundfahrt tot in seinem Hotelzimmer gefunden worden. Über nähere Umstände wurde nichts bekannt.

Der 21-jährige Belgier war für das Team Topsport Vlanderen aus seiner Heimat am Start. Nach Aussagen des Sportlichen Direktors Jean-Pierre Heynderiickx hatte nach dem 4. Teilstück nichts auf gesundheitliche Probleme hingewiesen.

Die Veranstalter nahmen die 5. Etappe aus der Wertung.

"Das sind wir ihm schuldig", so Belgiens Radsport-Legende Eddie Merckx, der im OK der Rundfahrt sitzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel