Kristina Vogel und Miriam Welte haben dem BDR am zweiten Tag des Bahn-Weltcups in Kopenhagen die zweite Podestplatzierung beschert.

Einen Tag nach Marcel Barth im Punktefahren fuhr das Duo im Teamsprint ebenfalls auf den zweiten Platz.

Im Finale mussten sie in 34,653 Sekunden lediglich den Australierinnen Kaarle McCulloch und Anna Meares (33, 854) den Vortritt lassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel