Das Astana-Team verstärkt seinen Kader zur kommenden Saison mit einem weiteren Top-Fahrer: Der Spanier Haimar Zubeldia einigte sich mit dem kasachischen Rennstall auf einen Zwei-Jahres-Vertrag.

"Haimar ist eine perfekte Ergänzung zu unserem Team. Er ist ein guter Zeitfahrer, stark am Berg und wird während der großen Rundfahrten ein exzellenter Allrounder sein", erklärte Teamchef Johan Bruyneel.

Mit dem Spanier Alberto Contador, dem US-Amerikaner Levi Leipheimer und Andreas Klöden hatte Astana schon zuvor drei Hochkaräter in seinen Reihen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel