Topsprinter John Degenkolb soll seinem Team Argos-Shimano beim 96. Giro d'Italia (4. bis 26. Mai) als Kapitän Etappenerfolge bescheren.

Der 24-Jährige aus Gera wird bei der Italienrundfahrt ein neunköpfiges Aufgebot anführen, dem auch der Erfurter Patrick Gretsch angehört.

Das gab der Rennstall am Montag bekannt. "Ich hoffe, eine Etappe gewinnen zu können. Wir haben ein gutes Team, um das zu schaffen", sagte Degenkolb.

"Wir haben ein klares Ziel", sagte auch Sportdirektor Addy Engels: "Wir wollen mit John Degenkolb um Siege sprinten." Im Argos-Aufgebot steht auch Ji Cheng, der als erster Chinese am Giro teilnehmen wird.