Levi Leipheimer hat den Hattrick bei der Kalifornien-Rundfahrt geschafft. Der dritte Sieg des Astana-Profis bei seinem Heimrennen geriet auf der Schlussetappe nicht mehr in Gefahr.

Leipheimer lag in der Gesamtwertung vor seinem Landsmann David Zabriskie von Garmin-Slipstream und Michael Rogers aus dem Columbia-Team.

Die Schluss-Etappe gewann nach 156 Kilometern der Luxemburger Frank Schleck aus der Saxo-Bank-Mannschaft im Sprint.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel