Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat Hanka Kupfernagel aus dem Straßen-Kader gestrichen.

"Wir haben das per Zufall durch einen Anruf bei der Sporthilfe erfahren. Wir sind aus allen Wolken gefallen", so Kupfernagels Trainer und Lebensgefährte Mike Kluge.

Vom BDR selbst habe man keine Bestätigung erhalten, Sportdirektor Burckhard Bremer nicht erreicht.

"Ich kann nur hoffen, dass das ein Versehen ist", so Kluge.

Durch den Rauswurf geht der Silbermedaillengewinnerin von Sidney Sporthilfe-Förderung von 4000 Euro pro Jahr verloren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel