Trotz massiver Kritik an seinem Führungsstil seitens ehemaliger und aktive Sportler hält Rudolf Scharping an seiner Kandidatur für das Amt des Präsidenten des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) fest.

Die Wahlen finden am 21. März im Rahmen der Hauptversammlung in Leipzig statt.

Scharpings Gegenkandidat ist der Orthopäde und frühere Bahnrad-Fahrer Dieter Berkmann.

Zu den Gegnern des früheren Verteidigungsministers zählen Mountainbike-Olympiasiegerin Sabine Spitz und Ex-Weltmeisterin Hanka Kupfernagel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel