Greg Henderson vom T-Mobile-Nachfolgeteam Columbia hat die zweite Etappe der 29. Murcia-Radrundfahrt gewonnen.

Der Neuseeländer übernahm damit auch die Führung in der Gesamtwertung vor dem Spanier Ruben Perez (Euskatel) und Auftaktsieger Graeme Brown (Rabobank) aus Australien.

Zeitfahr-Weltmeister Bert Grabsch belegt ebenfalls noch zeitgleich mit Henderson den achten Rang.

Wegen Windgeschwindigkeiten von bis zu 90 km/h musste die Etappe verkürzt werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel