Der deutsche Nachwuchs-Radprofi Jasha Sütterlin wechselt zum spanischen Radrennstall Movistar.

Beim World-Tour-Team wird der zweimalige deutsche U23-Meister Teamkollege des früheren Vize-Weltmeisters Alejandro Valverde und des Tour-Zweiten Nairo Quintana. Das teilte der Rennstall am Mittwoch mit.

Sütterlin war seit 2011 für das Thüringer Energie Team gefahren, aus dem bereits Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin, der viermalige Tour-Etappengewinner Marcel Kittel sowie der WM-Vierte John Degenkolb hervorgegangen waren.

Sütterlin zählt zu den größten deutschen Nachwuchshoffnungen, insbesondere das Einzelzeitfahren ist seine Stärke.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel