Alberto Contador hat die am Vortag eroberte Führung bei der Fernfahrt Paris-Nizza vor der letzten Etappe am Sonntag eingebüßt. Der Spanier kam auf dem 7. Teilstück über 191 km von Manosque nach Fayence weit hinter seinem Landsmann Luis Leon Sanchez ins Ziel und musste die Führung im Gesamt-Klassement dem Tagessieger überlassen.

Sanchez geht mit 1:09 Min. Vorsprung auf den Franzosen Sylvain Chavanel auf den abschließenden Kurs rund um Nizza, Contador liegt 1:50 Minuten zurück nur auf dem 4. Platz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel