Der frühere Weltmeister auf der Straße, Tom Boonen, hat die erste Etappe der Benelux-Rundfahrt im Schlussspurt für sich entschieden.

Nach 173,8 km von Beek nach Roermond lag der Belgier vom Team Quick Step, der nach einem positiven Test auf Kokain bei der Österreich-Rundfahrt sein Comeback gegeben hatte, vor dem Italiener Daniele Bennati von Liquigas und dessen Landsmann Fabio Sabatini aus dem Milram-Team.

Die Führung in der Gesamtwertung der achttägigen Rundfahrt verteidigte Prolog-Sieger Jose Ivan Gutierrez aus Spanien von Caisse d'Epargne.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel