Der Bund Deutscher Radfahrer will sich künftig offenbar näher an den Bedürfnissen seiner Athleten orientieren und zu diesem Zweck einen Aktivenrat gründen.

Dem Gremium sollen ehemalige Sportler angehören, die noch nahe genug am Geschehen sind, um wichtige Impulse für den Leistungssport geben zu können.

Als eine der ersten konnte die frühere Olympiasiegerin Petra Roßner für den Aktivenrat gewonnen werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel