Roger Kluge und Olaf Pollack haben bei der Bahnrad-WM im polnischen Pruszkow eine Medaille im Madison über 50 km knapp verpasst.

Das Duo aus Cottbus fuhr mit Rückstand von einer Runde und 15 Punkten auf den fünften Platz. Der Titel ging an die beiden Dänen Michael Morkov und Alex Rasmussen mit 22 Zählern. Dahinter folgten die Australier Leigh Howard und Cameron Meyer (2) sowie das tschechische Duo Martin Blaha und Jiri Hochmann (0)..

Im Vorjahr hatten Kluge und Pollack bei der WM in Manchester noch Platz zwei belegt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel